Sven Sander  im  Interview


Erfolgreich durch gute Kommunikation

 

Veröffentlicht am 10. Oktober 2019 von Verena Arnold
Hier geht es zum Original-Interview:

 

Es gibt keinen Bereich im Arbeitsleben, in dem Kommunikation keine Rolle spielt. In vielen Bereichen ist sie entscheidend für Erfolg oder Misserfolg. Die Art, wie man auftritt und sich ausdrückt, entscheidet darüber, wie man vom Gesprächspartner wahrgenommen wird. Umfangreiches Fachwissen ist nur dann nützlich, wenn man dieses auch vermitteln kann. Die gute Nachricht ist, das man auch Kommunikation lernen kann. Wer also Probleme hat, sein Fachwissen zu transportieren, immer wieder an Abschlüssen scheitert, obwohl der Kunde vom Produkt überzeugt schien, kann in einem Rhetorik-Seminar seine Möglichkeiten verbessern. Um mehr über darüber zu erfahren, haben wir mit dem 1966 in Kiel geborenen Sven Sander gesprochen, der zwei Lieblings- Lebensmotti hat.

Zum einen, das von ihm selbst kreierte „Wenn Du weißt, was Du tust, kannst Du tun, was du willst“ und von Napoleon Hill „Wer etwas will, findet Wege – wer etwas nicht will, findet Gründe“

 

Und Sven Sander hat immer Wege gefunden. Er hat das Management von der Pike auf gelernt. In verschiedenen Führungspositionen bei der Firma Philips Medizin Systeme, unter anderem als Service-Logistikmanager von Deutschland und Osteuropa sammelte er einschlägige Erfahrungen in einem Großkonzern. Anschließend baute er den Geschäftsbereich Service des börsennotierten Unternehmens Plambeck Neue Energien AG auf und war ebenso erfolgreich als Geschäftsführer mehrerer Windpark-Betriebs-Gesellschaften tätig.

 

Er sagt, dass er das Glück hatte, sehr viele gute, auch externe Trainings zu besuchen und  so sehr früh sein Steckenpferd in der Kommunikation erkannt. Erst sehr viel später hat er einmal reflektiert, dass er bei einem der Seminare erkannte, dass dies ein Traumjob ist, mit vielen motivierten Teilnehmern aus dem Management an schönen Orten, an und mit den extrem interessanten Themen der Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung zu arbeiten!

 

Angefangen hat alles nach dem Abitur, mit seiner Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Firma Philips Medizin Systeme und einer Art Trainee-Ausbildung. Die er durchlaufen hat.  Seitdem studiere er die Menschen und deren Kommunikationsverhalten! 

 

Heute ist er als Einzelunternehmer in Cuxhaven und als Trainer und Coach unterwegs, wobei seine Frau ihn seit mehr als 10 Jahren im Büro unterstützt, so dass sie von ihrem kleinen Familienunternehmen sprechen. Im Marketing, gerade jetzt im Aufbau des online Marketings, hat er Partner an seiner Seite! 

 

Sven, was hat dich inspiriert, diesen Weg beruflich zu gehen?

Wie sieht ein normaler Arbeitstag bei dir aus?

 

In all meinen unterschiedlichen fachlichen Aufgaben erkannte ich früh, dass es immer um die Menschen, deren unterschiedlichen Bedürfnisse und Ängste ging. Es machte mir unheimlich viel Spaß, junge Menschen zu fordern und zu fördern. Sehr oft wurde mir gespiegelt und berichtet, dass in meiner Abteilung ein viel besseres und lockeres Klima herrsche als in den anderen. Nach fast zwanzig Jahren Erfahrung im Vertrieb, Service und vor Allem als Führungskraft wollte ich ausschließlich Menschen in der Kommunikation, in Beziehungen zu sich selbst und zu anderen helfen, so dass ich mein Talent nutzte und sehr viel in meine eigene Ausbildung als Trainer und Coach investierte.

 

Meine Arbeitsalltage sind erfreulicherweise sehr unterschiedlich. Von intensiven Seminartagen an wunderschönen Orten bis hin zu sehr individuellen und persönlichen Einzel-Coaching-Sitzungen, nicht selten auch in meiner Wahlheimat Cuxhaven am Meer!

 

Warum sind gutes Charisma und Rhetoriktechniken im Arbeitsleben wichtig?

Wie kann man die Techniken erlernen?

 

„Charisma“ ist für mich der Olymp der Persönlichkeitsentwicklung und ein Titel, den man sich verdient! Wenn Mitarbeiter über einen Chef sagen, er sei charismatisch, dann hat er schon einiges richtig gemacht! „Ausstrahlung, Selbstvertrauen und auch die Rhetorik, die Redekunst, sind im Arbeitsleben wichtiger als alles andere! Denn nur „wer wirkt, kann etwas bewirken!“  Charisma ist im Nachhinein das Ergebnis, das Produkt vieler Faktoren oder Einzel- Disziplinen, die es zu reflektieren und trainieren gilt.

 

Es beginnt immer mit der Selbstreflexion, wo liegen meine Stärken und Potentiale!? Die 3 Säulen der Führung machen die Komplexität deutlich:

 

           1.Selbstführung:  Wie steht es um Deine eigene positive, gesunde  Lebenseinstellung und Lebensweise!?

                                                Vorbild sein ist keine Option, denn wir wirken immer!

  1. Sich führen lassen: Wie gut kannst Du Dich führen lassen? Dazu gehört auch Hilfe annehmen und somit loslassen!
  1. Andere führen: Wie gut kann ich Mitarbeiter, mitnehmen, begeistern, fordern, fördern und an definierte Ziele „führen"!

Was gehört zu deiner Grundausstattung für die Arbeit?

Gibt es ein bestimmtes Element, das nie fehlen darf?

 

Mein Glückstagebuch, wo ich jeden Abend meine 3 – 5 schönsten Dinge des Tages reinschreibe.

 

Was für Kurse bietest du an? Wie hoch sind die Kosten für die Kurse?

 

Die Frage zum Preis: Und schon beginnt das Coaching! Ein guter Verkäufer wird auf diese Frage nicht sofort antworten, sondern herausfinden, was dem potenziellen Kunden am Wichtigsten ist, worauf es ihm ankommt, was er erreichen möchte und wenn er erkennt, dass er mit dem Trainer oder Coach das gewünschte Ziel erreicht, ist der Preis irrelevant!

 

„Die Investition in Wissen bringt immer noch die beste Rendite!“ (Benjamin Franklin) 

 

Im Entscheidenden geht es darum, dass die meisten Menschen im Vertrieb und in der Führung auf „2 bis 3 Zylindern fahren“ und auf 6 oder 8 fahren könnten! Es wird Wirkung und somit Ergebnis verspielt. Mein Anspruch ist es, dass sich die Investition von selbst bezahlt macht und das bestätigen mir meine Teilnehmer! Angenommen, Sie würden sich selbst oder Ihre Produkte besser verkaufen, nur 2 oder 3 Abschlüsse mehr machen als vorher, bei einem Bewerbungsgespräch in die nächste Führungsebene 10 – 20.000 Euro oder mehr Jahresgehalt verhandeln und erhalten als vorher geplant, wie interessant ist das für Sie? Sehen Sie: Erfolgreiche Menschen schauen nicht, was es kostet, sondern was es Ihnen bringt.

 

Nur das Beste ist wirklich gut genug

 

Nicht nur im Sport gilt der erste Platz als besonders erstrebenswert. Auch im Geschäftsleben sollte man immer bestrebt sein, die beste Version von sich selbst zu sein, um auch bestmögliche Erfolge erzielen zu können. Das Erkennen und Beseitigen eigener Schwächen gelingt dabei am besten mit Unterstützung von außen, wie zum Beispiel bei einem gezielten Coaching. Wir danken Sven Sander für seine Zeit und den Einblick in seine Arbeit.

 




Sven Sander

Sven Sander Charisma-Experte, Trainer für Rhetorik, Schlagfertigkeit und Persönlichkietsentwicklung

Kontakt

Sven Sander - Charisma-Experte

Reinekestrasse 22

27472 Cuxhaven

Telefon: 04721-508281

Telefax: 04721-508282

E-Mail: info@sven-sander.de

 

Facebook